Unsere Ferienhäuser

Caspar, Steppke, Onkel Willi und Ströper

Nur 50 Meter vom Deich liegen die Häuser in einer ruhigen Sackgasse.  Boulebahn und Tischtennisplatte bieten eine Vielfalt an Unterhaltung für Jung und Alt.

Auf dem Grundstück gibt es Parkmöglichkeiten und zu jedem Haus einen Fahrradschuppen. Unsere Häuser tragen die Namen der Tochterboote von vier Seenotrettungskreuzern: Caspar, Steppke, Onkel Willi und Ströper.

Die Doppelhaushälften sind alle ca. 160 Quadratmeter groß und haben je vier Schlafzimmer mit insgesamt 7-8 Betten und einen 20 Quadratmeter großen Balkon. Die Häuser sind zweigeschossig mit einem barrierefreien Erdgeschoss. Die hochwertige Ausstattung mit Fußbodenheizung, elektrischen Rolläden in allen Schlafzimmern, Internetzugang und Flachbildfernsehern bietet einen hohen Komfort.

Grundriss Erdgeschoss
Grundriss Erdgeschoss von Caspar und Steppke

Grundriss Obergeschoss von Capsar und Steppke

 

Grundriss Außengelände
Grundriss Außengelände

 

Grundriss Erdgeschoss von Onkel Willi  und Ströper

 

Grundriss Obergeschoss von Onkel Willi  und Ströper

 

Im Erdgeschoss liegt ein großes, lichtdurchflutetes Wohn-/Esszimmer mit offener Küche und Kamin. Eine großzügige Terrasse erweitert den Wohnbereich. Desweiteren befindet sich im Erdgeschoss ein großes Duschbad, ein Schlafzimmer und im Obergeschoss ein zweites Bad und ein seperates WC. Zwei Doppelhaushälften (Caspar und Steppke) haben je eine finnische Sauna im oberen Badezimmer und zwei Doppelhaushälften (Onkel Willli und Ströper) je eine Dampfsauna im unteren Duschbad.

Die Häuser Caspar und Steppke haben im Erdgeschoss je ein weiteres kleines Schlafzimmer mit einem Bett und ein zweites Wohnzimmer im Obergeschoss.